Sprays

Zecken

Sie werden entweder direkt auf das Fell des Hundes gesprüht oder in seiner Umgebung eingesetzt.

Sprays wirken durch ätherische Öle oder chemische Stoffe, sie verbreiten deshalb häufig einen für Mensch und Hund unangenehmen Geruch.

Die sogenannten Umgebungssprays greifen Flöhe und/oder Flohlarven an den Schlaf- und Ruheplätzen des Tieres an.

Der Einsatz von Wachstumsregulatoren unterbricht die Ei- und Larvenentwicklung, um die Entstehung neuer Flohgenerationen zu verhindern.

Verwandte Artikel

Zecken und Flöhe bei Hunden Hilfe

KAUTABLETTEN - SCHUTZ VOR ZECKEN UND FLÖHEN

In über 10 Millionen Haushalten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz leben Hunde, Tendenz steigend.

Weiterlesen

Zecken-Teaser

SPOT ON – SCHUTZ VOR ZECKEN UND FLÖHEN

Ihr Hund kratzt sich unaufhörlich? Ihrer Katze juckt der Pelz? Gut möglich, dass Zecken und Flöhe am Werk sind.

Weiterlesen